Erklärung zur Barrierefreiheit

Wenn Sie möchten, können Sie am Anfang oder am Ende des Buches eine Erklärung zur Barrierefreiheit Ihres Buches einfügen. Das klingt zunächst gönnerhaft, zeigt aber tatsächlich, dass Sie sich Gedanken zu diesem Thema gemacht haben. Viele Leser sehen in der Vorschau das Inhaltsverzeichnis und erkennen dadurch, dass sie dieses Buch sorglos erwerben können.

Verzichten Sie auf allgemeine Statements, die erklären, warum Sie „ein Herz“ für Behinderte haben oder Ähnliches, Beschreiben Sie stattdessen, was Sie gemacht haben, um Ihr Buch barrierefrei zu machen und warum es Ihnen wichtig ist. Sie senden damit auch eine Botschaft an andere Autoren oder Leser ohne eine Behinderung, die zu mehr Barrierefreiheit in eBooks führen kann. Wie alle Abschnitte sollte auch die Erklärung ins Inhaltsverzeichnis aufgenommen werden.

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner