Einfache Sprache

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Die einfache Sprache ist der Versuch, das komplexe Thema verständliche Sprache auf ein paar einfache Regeln herunterzubrechen. Sie kennen diese Regeln schon, wenn Sie ein Volontaat oder einen Kurs fürs Online-Schreiben gemacht haben. Die Leitlinien sind sehr einfach. Doch wie so oft ist das Einfache am Anfang schwer.
Vorweg: Verwechseln Sie nicht die einfache Sprache mit der Leichten Sprache. Die Leichte Sprache wendet sich vor allem an Menschen mit geistiger oder Lernbehinderung und vielleicht noch an funktionale Analphabeten. Die einfache Sprache soll Wenig-Leser, Lese-Unerfahrene und Menschen mit ausbaufähigen Deutschkenntnissen unterstützen. Wir gehen davon aus, dass 85 Prozent der deutschen Bevölkerung mit der einfachen Sprache erreicht werden können.
Ursprung der einfachen Sprache ist wie so oft die USA. Dort nennt man sie plain language und sie ist gesetzlich verankert.

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner