Workshop: Einführung in die Leichte Sprache und einfache Sprache in Bonn

Hand macht NotizSie wollen verständlichere Texte schreiben, wissen aber nicht wie? Dann besuchen Sie unseren Workshop Einführung in die Leichte und Einfache Sprache, am 05. März 2020 in Bonn.

Darum geht’s

Es gibt viel Verwirrung, wenn es um Einfache und Leichte Sprache geht. Die Leichte Sprache ist eine stark vereinfachte Form der Alltagssprache. Sie richtet sich vor allem an Menschen mit einer Lernbehinderung.
Beispiel für einen Text in Leichter Sprache
Die Einfache Sprache zielt eher auf Personen mit geringer Lese-Erfahrung ab. Während in der Leichten Sprache Informationen wie Zahlen und Details häufig weggelassen werden, können in der Einfachen Sprache grundsätzlich alle Informationen vermittelt werden.
Beispiel für einen Text in Einfacher Sprache

Zielgruppe des Workshops

Der Workshop richtet sich unter anderem an

  • Verfasser*innen von Texten
  • Text-Verantwortliche aus PR-Abteilungen
  • und alle Anderen, die mit Texten zu tun haben.

Konzept des Workshops

Die Schulung besteht aus kurzen Vorträgen und Diskussionen. Im Mittelpunkt steht aber die Arbeit mit Text. Gemeinsam werden wir Texte in Leichte und Einfache Sprache übertragen.

Ziele des Workshops

Durch die Teilnahme am Workshop erlernen Sie unter anderem:

  • die Regeln der Leichten und der Einfachen Sprache und ihre Anwendung
  • die Qualität von Texten in Leichter und einfacher Sprache zu beurteilen
  • gesetzliche Anforderungen
  • die Auswahl und Steuerung von Dienstleistern

Zeit und Ort

Der Workshop findet statt am 5. März 2020 von 10 bis 17 Uhr. Veranstaltet wird der Workshop voraussichtlich in den Räumen des Social Lab Bonn, Heinemannstraße 34 in 53175 Bonn. Die Räume sind rollstuhlgerecht und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Leistungen

Sie erhalten ein gedrucktes Skript und eine persönliche Teilnahmebescheinigung. Die Präsentation erhalten Sie als digitales Dokument.

Kosten und Formales

Die Teilnahme am Workshop kostet 400,00 € pro Teilnehmer*in, zzgl. 19 Prozent Umsatzsteuer. Bitte melden Sie sich bis zum 21.02.2020 verbindlich zum Workshop an. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Teilnahme- und Geschäfts-Bedingungen.
Teilen Sie uns gerne bei der Anmeldung mit, wenn Sie wegen einer Behinderung Hilfe benötigen oder eine Assistenz mitbringen.
Sie können sich formlos per unten genannter Mail anmelden. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Dozenten

Ulrich Steilen studierte Philosophie, Politik und Vergleichende Religionswissenschaft in Bonn und Berlin. Nach dem Studium machte er eine Weiterbildung zum Wissenschaftsredakteur in Köln. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er in den Bereichen Inklusion und Barrierefreiheit. Unter anderem für die Aktion Mensch, die Caritas und die DFL Stiftung. Als Redakteur für Online und Print schreibt er Berichte, Reportagen, Blogbeiträge und Info-Texte. Außerdem übersetzt er Texte in Einfache und Leichte Sprache und leitet Workshops zum Thema Einfache Sprache.
Domingos de Oliveira ist Diplom-Politikwissenschaftler und Online-Redakteur. Sprache verständlich zu machen ist seine Leidenschaft. Er arbeitet seit rund zehn Jahren als freier Redakteur mit dem Schwerpunkt Text für unterschiedliche Auftraggeber wie die Aktion Mensch. Er hielt unter anderem Kurse zur Einfachen Sprache an der Volkshochschule Düsseldorf. Er übertrug außerdem Texte in Einfache Sprache unter anderem für die Stadt Hamburg, den Landkreis Marburg Biedenkopf oder den Bundesausschuss für politische Jugendbildung.

Kontakt und Anmeldung

Domingos de Oliveira
– freiberuflicher Accessibility Consultant
Karthäuserstr. 13
53129 Bonn
Telefon: Vorwahl 0176 Nachwahl 322 45 129
E-Mail: barrierefreiheit ät posteo punkt de
Die kryptische Darstellung von Telefon und E-Mail dient der leider unvermeidlichen Spam-Prävention.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner