Entwicklung von eLearning-Konzepten zur Barrierefreiheit

Ein Notebook zeigt das Wort eLearning auf dem BildschirmPersonen in Präsenz-Workshops zu schulen ist sinnvoll, aber nicht immer möglich. Manchmal müssen dutzende oder hunderte von Mitarbeitern geschult werden. Das ist in Präsenz-Schulungen kaum machbar.
Gerne entwickeln wir maßgeschneiderte eLearning-Lösungen für den Bedarf Ihrer Organisation. Denkbar sind zum Beispiel:

  • text-basierte eLearning-Kurse
  • Video-basierte Schulungen
  • oder eine Mischung von beidem

Möglich ist auch, dass die Mitarbeitenden sich das Wissen über einen von uns konzipierten eLearning-Kurs zunächst selbst aneignen und uns anschließend ihre Arbeitsergebnisse wie barrierefrei erstellte PDFs zukommen lassen. Wir würden die Ergebnisse bewerten und Verbesserungsvorschläge geben.
Die Kurse werden individuell auf Ihre Organisation zugeschnitten. Arbeiten Sie mit einer bestimmten Lösung wie Moodle, können wir die Inhalte einstellen und so optimieren, dass die Mitarbeitenden direkt damit lernen können. Ein Kurs kann aber auch so gestaltet werden, dass er vollständig, ohne zusätzliches Redaktionssystem oder Internet-Zugang im Browser absolviert werden kann. Wir können uns auf die Lösung einstellen, die am besten zu Ihren Anforderungen passt.
Wir stellen außerdem sicher, dass unsere Kurse barrierefrei sind. Das heißt, auch Ihre Mitarbeiter mit einer Behinderung können die Kurse problemlos nutzen.

Inhalte der Schulungen

Aktuell bieten wir folgende Schulungen an:

  • barrierefreie Internet-Redaktion
  • barrierefreie Dokumente mit Word, PowerPoint und Excel
  • barrierefreie PDFs mit Adobe Acrobat Pro
  • Einführung in die Web-Barrierefreiheit und Qualitätssicherung
  • Webseiten auf Barrierefreiheit prüfen

Referenzen

Seit rund vier Jahren gestalten wir unterschiedliche Schulungen zur digitalen Barrierefreiheit. So haben wir einen Selbstlernkurs zur Erstellung barrierefreier Dokumente mit Microsoft Office für die Aktion Mensch erstellt. Wir haben mehrere Dutzend Präsenz-Schulungen mit unterschiedlichsten Teilnehmenden erstellt. Deshalb wissen wir, auf welche Fragen und Probleme Personen stoßen, die sich bisher nicht mit Barrierefreiheit beschäftigt haben. Der Workshop zur barrierefreien Redaktionsarbeit zum Beispiel wurde mit mehr als 100 Teilnehmenden durchgeführt, ebenso die Schulungen zur Erstellung barrierefreier Dokumente.
Schulungen haben wir unter anderem für den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen, die Stadt Stuttgart oder das Bundesamt für Justiz durchgeführt.
Außerdem kommen wir mitten aus der Praxis: Barrierefreie Inhalte für das Internet und barrierefreie Dokumente gehören zu unserer täglichen Arbeit. Wir wissen daher, welche Probleme in der Praxis entstehen und wie man sie löst.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner