Barrierefreiheit: Schulung, Projekt-Begleitung und Beratung

Ein stilisierter Rollstuhl fährt zwei Personen voranWillkommen auf unserem Webportal zur digitalen Barrierefreiheit im Internet.
Mein Name ist Domingos de Oliveira. Ich bin von Geburt an blind und biete seit vielen Jahren Trainings, Schulungen und Beratung im Bereich digitale und technische Barrierefreiheit.
Ich arbeite dabei projektweise mit einem Team aus weiteren Freiberufler:Innen zusammen, daher finden Sie häufig das „Wir“ in der Leistungsbeschreibung.
Alle Leistungen können online via Zoom, Teams und Co. erbracht werden. Wir sprechen fließend Englisch und können so auch alle Leistungen bilingual erbringen. Anders als viele Web-Agenturen in Sachen Barrierefreiheit arbeiten wir inklusiv, also gemeinsam mit Menschen mit und ohne Behinderung.
Unser Schwerpunkt liegt auf der Schulung und Sensibilisierung von Barrierefreiheits-Verantwortlichen.
Unser zweiter Schwerpunkt ist die Projekt-Begleitung und Beratung in Sachen Barrierefreiheit. Sie möchten ein Projekt zur Barrierefreiheit in Ihrer Organisation umsetzen, Maßnahmen der Barrierefreiheits-Qualitätssicherung durchführen oder brauchen eine Beratung? Dann melden Sie sich gerne bei uns.
Gerne erstellen wir barrierefreie PDFs für Sie und beraten Sie bezüglich barrierefreier Publikationen.
Weiterhin bieten wir Beratung im Bereich digitale Barrierefreiheit und Inklusion. Wir halten Vorträge zur digitalen Barrierefreiheit zum Beispiel für Microsoft, die Web-Agentur Siteimprove oder für die Aktion Mensch.
Wir beraten vor allem in der Phase der Konzeption und beantworten Fragen von Entwickler:Innen, Grafiker:Innen und anderen Verantwortlichen in der Entwicklungsphase. Beratungen sind auch kurzfristig online möglich. Wir verfügen auch über Fähigkeiten in der barrierefreien Software-Entwicklung.
Sie wollen prüfen lassen, ob Ihre Apps, Programme oder digitalen Produkte barrierefrei sind? Das Testen auf Barrierefreiheit können wir gerne übernehmen.
Barrierefreiheit im Internet ist nicht nur ein Thema für behinderte Menschen. In Wirklichkeit profitieren viele Menschen von barrierefreien Inhalten, die Sie gar nicht als behindert betrachten würden und vielleicht nicht auf dem Schirm haben. Dazu gehören zum Beispiel funktionale Analphabeten, technik-unaffine Menschen oder Personen mit kognitiven Einschränkungen. Richtig verstanden profitieren wir alle davon, Sie, ich und Ihr Großvater. Das glauben Sie nicht? Dann überzeugen wir Sie gerne persönlich.

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner