Mit Nutzerstudien zu besserer Barrierefreiheit – Ausgabe 09-2020

Mehrere Personen arbeiten zusammender August war, was die Barrierefreiheit angeht, relativ ruhig. Es gibt allerdings etwas in eigener Sache zu feiern: Der Newsletter hat seinen zweiten Geburtstag, die erste Ausgabe habe ich im September 2018 online gestellt.

Interessante Beiträge

Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit hat Infos zu barrierefreien Online-Veranstaltungen zusammengestellt.
Bundesfachstelle Barrierefreiheit. Barrierefreie Webkonferenzen
Ein Artikel bei kommunal.de fasst zusammen, was Kommunen bei der Leichten Sprache erfüllen müssen und beachten sollten.
kommunal.de. Leichte Sprache wird Pflicht
Die weiteren Beiträge sind auf Englisch. Bei UX Collective gibt es Informationen zu der Frage, was eine Schrift besser zugänglich macht, ein Thema, das meiner Meinung nach in den Barrierefreiheits-Standards bisher vernachlässigt wird.
UX Collective. A Guide to Understanding What Makes a Typeface Accessible
Ein Artikel auf Techbacon empfiehlt Nutzerstudien für den Einstieg in die digitale Barrierefreiheit. Die Arbeit mit Nutzer:Innen schärft das Bewusstsein für Barrierefreiheit bei allen Beteiligten. Während die Arbeit mit echten Nutzer:Innen bei der Usability Standard ist, verlässt man sich bei der Barrierefreiheit nach wie vor auf Testverfahren nach festen Schemata.
Techbacon. Why you should build accessibility in from the start
Die Firma Deque Systems bietet ein kostenloses eBook dazu, wie Barrierefreiheit in Organisationen umgesetzt werden kann. Um an das eBook zu kommen, ist eine Registrierung erforderlich.
Deque Systems. Agile Accessibility Handbook

Interessante Tools

Die aktuelle Version von Google Chrome kann aus Webseiten barrierefreie PDF erzeugen. In meinem Blog zeige ich, wie Sie die Funktion nutzen können.
Barrierefreie PDF mit Google Chrome
Das Applause Accessibility Tool ist jetzt quelloffen. Das Tool gehört zu den automatisierten Prüftools für Barrierefreiheit und soll Entwicklern helfen, Probleme mit der Barrierefreiheit frühzeitig zu erkennen. Da der Quellcode jetzt offen zur Verfügung steht, können eigene Optimierungen vorgenommen werden.
Weitere Infos bei Applause

Veranstaltungen und Schulungen

Im September gibt es eine Reihe interessanter Veranstaltungen. Ich selbst werde bei dem Journalistenkongress „Besser online 2020“ zusammen mit Christina Marx von der Aktion Mensch sowie auf der Inklusionsmesse Rheinland-Pfalz kleinere Vorträge halten.
Highlight im September sind die Inclusion 24 sowie das 2020 VIRTUAL LEADERSHIP BRIEFING von M-Enabling.
Infos zu den Veranstaltungen
Daneben möchte ich natürlich wie immer auf unsere anstehenden Schulungen aufmerksam machen, die sämtlich online stattfinden.
Alle Infos zu den Schulungen

Newsletter abonnieren

Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie das an dieser Stelle nachholen. Zu den weiteren Ausgaben des Newsletters

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner