Schulung: Barrierefreie Dokumente mit Word und PowerPoint

Auf einem Tisch steht ein NotebookSie wollen Ihre Word-Dokumente oder PowerPoint-Präsentationen barrierefreier gestalten? In einer Inhouse-Schulung zeigen wir Ihnen, wie das geht. Wir bieten auch eine Schulung zu barrierefreien PDFs mit Adobe Acrobat oder InDesign. Wie alle unsere Schulungen bieten wir auch diese online an.
Pressemitteilungen, Stellenausschreibungen oder Schulungs-Präsentationen: Viele Dokumente müssten eigentlich barrierefrei gemacht werden. Doch fehlt oft die Zeit oder das Geld, die Dokumente an professionelle Agenturen weiter zu geben.
Doch muss das nicht unbedingt sein. Mit Microsoft Office oder Libre Office können Sie einfache Dokumente und Präsentationen leicht selbst barrierefrei machen. Diese Dokumente können Sie im Ursprungsformat oder als barrierefreies PDF weitergeben.

Barrierefreie PowerPoint-Präsentationen

In unserem Kurs zu barrierefreien Word-Dokumenten gehen wir sehr allgemein auf PowerPoint ein. Auf Wunsch bieten wir auch eine eigenständige Schulung zur Erstellung barrierefreier PowerPoint-Präsentationen.
In dieser Schulung zu barrierefreien PwerPoint-Dokumenten geht es um die visuelle Gestaltung von Folien, die Beschreibung von Bildern, die Gruppierung von Objekten, die Formulierung von Folientiteln und weiteren Faktoren, die für die Barrierefreiheit relevant sind.

Ziele des Workshops

Sie lernen:

  • wie Sie einfache Dokumente und Präsentationen mit Office barrierefrei gestalten können.
  • Wie Sie Office-Dokumente und PDFs auf Barrierefreiheit überprüfen.

Zielgruppe des Workshops

Der Workshop richtet sich an Personen, die für interne oder externe Zwecke einfache Dokumente barrierefrei gestalten wollen.
Grundlegende Kenntnisse in der Arbeit mit Word und PowerPoint sind sinnvoll.

Methodik

Der Workshop basiert auf einer kurzen Präsentation. Die einzelnen Schritte werden am Beamer gezeigt und von den TeilnehmerInnen reproduziert. Anschließend sollen die Teilnehmerinnen die Schritte selbständig wiederholen.
Zusätzlich erhalten die TeilnehmerInnen ein Skript. Damit sind sie selbständig in der Lage, die Aufgaben anzuwenden.

WCAG und PDF UA-Standard

Wegen technischer Beschränkungen lassen sich nicht alle Anforderungen barrierefreier PDFs mit Microsoft Office erfüllen. Müssen Sie PDF-UA-standardkonforme PDF-Dokumente erstellen, kommen Sie an zusätzlichen Erweiterungen oder externen Tools nicht vorbei. Die Tools von Microsoft Office sind nur für einfache Dokumente und nicht etwa für Broschüren geeignet. Dennoch lassen sich mit Word ausreichend barrierefreie Dokumente herstellen. Eine Nachbearbeitung ist vor allem für komplexe Dokumente erforderlich.

Zahl der TeilnehmerInnen

Da die Übungen am eigenen Notebook/PC stattfinden, ist die Zahl der TeilnehmerInnen prinzipiell nicht begrenzt. Dennoch hat sich eine Zahl von maximal 12 Personen als sinnvoll erwiesen. Sind gute Office-Kenntnisse vorhanden, sind auch ausnahmsweise mehr TeilnehmerInnen möglich.
Jede TeilnehmerIn benötigt einen eigenen PC bzw. Notebook mit Microsoft Word und PowerPoint.
Für den Workshop sollten Sie insgesamt drei Zeitstunden einplanen.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner