Erklärung und Feedback zur Barrierefreiheit

Ich habe mich auf netz-barrierefrei.de bemüht, die Inhalte möglichst barrierefrei zu gestalten: Die Website ist etwa per Tastatur bedienbar, die Schrift ist gut lesbar, die Texte sind per HTML strukturiert und viele weitere Aspekte wurden beachtet. Im Sinne der EU-Richtlinie 2016-2102 möchte ich an dieser Stelle eine Erklärung zur Barrierefreiheit abgeben. Da ich keine öffentliche Stelle bin, erfolgt diese Erklärung auf freiwilliger Basis.
Insgesamt ziele ich darauf ab, die WCAG 2.1 Level AA mit meiner Website zu erfüllen. Da ich selber blind bin, mit verschiedenen Screenreadern und Bildschirm-Lupe arbeite und im Alltag auf unterschiedlichen Systemen arbeite, hoffe ich, dass mir das soweit gelungen ist.

Bekannte Einschränkungen bei der Barrierefreiheit

Auf netz-barrierefrei.de wird eine teils anspruchsvolle technische oder anderweitig komplexe Sprache verwendet. Ich bemühe mich, eine möglichst für die Zielgruppe verständliche Sprache zu verwenden. Ofmals würden umfangreiche Erklärungen die Lesbarkeit für diesen Personenkreis verschlechtern. Sollten Sie Anmerkungen zur Verständlichkeit haben, teilen Sie mir das gerne mit.
Die Möglichkeit, Texte dynamisch in PDFs umzuwandeln ist ein zusätzlicher Service für Personen, welche die Texte herunterladen möchten. Leider ist mir keine derartige Funktion bekannt, die barrierefreie PDFs erzeugen kann. Dennoch möchte ich meinen Lesern diese Möglichkeit bereit stellen und bitte, die eingeschränkte Nutzbarkeit für Blinde zu entschuldigen.
Sind Sie auf barrierefreie Dokumente angewiesen, können Sie die Unterseite über Ihren Browser als reines HTML speichern. Wählen Sie dazu die Funktion „Speichern unter“ und dort unter dem Feld für den Dateinamen das Dateiformat „Nur HTML“ aus.

Feedback zur Barrierefreiheit

Sollten Sie Probleme bei der Bedienung der Website haben, teilen Sie mir das gerne mit. Bitte teilen Sie mir möglichst genau mit, welches Problem auf welcher Unterseite aufgetreten ist und ob Sie ggf. assistive Technologien wie Screenreader verwenden. So bin ich besser in der Lage, das Problem nachzuvollziehen und zu lösen.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner