Neuigkeiten zur Barrierefreiheit – Ausgabe 02/2020

Ein Stapel GeldmünzenDer Januar startete eher ruhig. Für die nächsten Monate habe ich allerdings schon einige Schulungen unter anderem in Düsseldorf und München geplant. Scrollen Sie doch bis zum Ende der Mail für weitere Infos. Außerdem habe ich die Liste der Barrierefreiheits-Events aktualisiert.
Der Bund will einen Rahmenvertrag mit einem Volumen von 45 Millionen Euro für barrierefreie IT ausschreiben: Es geht darum, die Barrierefreiheit der Bundes-IT zu verbessern. In diesem Rahmen wird viel Beratung, Testing und Schulung benötigt. Allerdings sollte man sich nicht von der Magie der großen Zahlen blenden lassen: Die Bundes-IT dürfte sehr groß sein und wie der Rahmenvertrag läuft sicherlich über mehrere Jahre. Würde der Bund sich entschließen, nur noch barrierefreie Software einzukaufen und bestehende Lösungen barrierefrei umgestalten zu lassen, wäre der Impact größer.
Es wird spannend werden, wie und ob überhaupt der Bedarf an Beratung und Testing durch die Barrierefreiheits-Szene gedeckt werden kann. Die Szene ist eher durch Kleinst-Unternehmen und kleinere Agenturen geprägt, die außerdem schon gut ausgelastet sein dürften. Wenn es dann über Webseiten und native Apps hinausgeht, also um barrierefreie Software, gibt es in Deutschland kaum Spezialisten.
Behördenspiegel: Rahmenvertrag zur Barrierefreiheit über 45 Mio. Euro erläutert

Interessante Beiträge

Gleich zwei interessante Initiativen zur Barrierefreiheit wurden im Januar 2020 gestartet. Die Aktivisten Raul Krauthausen und Constantin Grosch haben sich mit #BarrierenBrechen das Ziel gesetzt, Barrieren im Alltag zu beseitigen. Betroffene können über die Website Barrieren einreichen.
Weiter zu #BarrierenBrechen.
Die Initiative #BarrierefreiPosten setzt sich dafür ein, dass Social Media barrierefrei wird: Es geht um Bildbeschreibungen, Untertitel für Videos oder Text-Postings mit einer verständlichen Sprache.
Weiter zur Initiative #BarrierefreiPosten
Barrierefreiheit ist nicht nur „was für Behinderte“, sondern ein Qualitätsfaktor. In meinem Blog zeige ich den Zusammenhang zwischen Barrierefreiheit und der Auffindbarkeit durch Suchmaschinen wie Google.
Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit
Die weiteren Beiträge sind auf Englisch: Ted Drake zeigt in einem Blogbeitrag einige interessante Tools für Barrierefreiheits-Prüfungen.
Intuit. Building an inclusive experience: Why accessibility matters
Sie möchten Barrierefreiheit umsetzen und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Dann ist vielleicht dieser Starter-Guide von Digital Gov für Sie interessant.
Digital Gov. Intro to Accessibility
Inklusion und Barrierefreiheit sind keine Wohltat der Unternehmen, sondern werden zu einer Überlebensfrage, so Jonathan Kaufmann in einer Forbes-Kolummne. Ein großer Teil der Arbeitskräfte und der Arbeitszeit werden durch mangelnde Vorkehrungen verloren gehen. Gründe dafür sind etwa der demografische Wandel, der mehr Anpassungen erfordert.
Forbes. Mindset Matters: How Disability Offers A Solution To The Global Workforce Crisis And How It Will Impact The Next Phase Of Business Innovation
Bereits im November 2019 hat das European Disability Forum ein Toolkit veröffentlicht. Darin geht es um die Umsetzung einer EU-Richtlinie zu barrierefreien audio-visuellen Medien.
European Disability Forum. Audiovisual Media Services Directive – Toolkit for transposition (PDF)

Veranstaltungen

Im Februar ist mir keine Veranstaltung mit Barrierefreiheits-Bezug aufgefallen. Am 4. März veranstaltet die Aktion Mensch einen Konferenz zum Thema Barrierefreiheit am Arbeitsplatz in Bonn. Die PDF Days Ende April in Berlin haben ihr Programm veröffentlicht. Es gibt einige Programmpunkte zum Thema barrierefreie PDFs. Wie immer finden Sie alle Veranstaltungen auf meiner Website.
Veranstaltungen zur digitalen Barrierefreiheit

Anstehende Workshops

Und wie immer möchte ich auf meine selbst organisierten Workshops hinweisen. Melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen haben.
24.02.2020 Einführung in die Web-Barrierefreiheit in Berlin
05.03.2020 Schulung: Einführung in die Leichte Sprache und einfache Sprache in Bonn
20.03.2020 Schulung: Einführung in die Web-Barrierefreiheit und Qualitätssicherung in Düsseldorf
02.04.2020 Schulung in Berlin: Barrierefreie PDFs erstellen
27.04.2020 Schulung: Einführung ins barrierefreie Internet in München
27.04.2020 Schulung: Barrierefreie PDFs mit Adobe Acrobat in München
11.05.2020 Schulung Barrierefreiheit einführen und umsetzen in Bonn
29.05.2020 Einführung in die Web-Barrierefreiheit und Qualitätssicherung in Frankfurt a.M.

Newsletter abonnieren

Sie fanden den Newsletter interessant? Dann empfehlen Sie ihn gerne weiter. Falls Sie ihn noch nicht abonniert haben, können Sie das an dieser Stelle nacholen. Zu den älteren Ausgaben des Newsletters.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner