Online-Schulung: Einführung in die einfache Sprache

Ein roter Stift auf einem BlockBitte beachten Sie, dass wir aktuell aus Kapazitätsgründen keine Einfache-Sprache-Schulung anbieten. Wenden Sie sich gerne an die kompetenten Kollegen von Einfache Sprache Bonn.
Behörden-Briefe, Produkt-Beschreibungen oder Bedienungs-Anleitungen: Das Nicht-Verstehen gehört für viele Menschen heute zum Alltag. Viele Verfasser:Innen möchten verständlicher schreiben, wissen aber nicht wie. Ein Konzept, Texte verständlich zu schreiben ist die einfache Sprache. In der Schulung „Einführung in die einfache Sprache“ lernen Sie, dieses Konzept anzuwenden.
Bitte beachten Sie: Die einfache Sprache ist nicht identisch mit der Leichten Sprache. Die Leichte Sprache richtet sich in erster Linie an Menschen mit geistiger oder Lern-Behinderung. Die einfache Sprache ist primär für Menschen gedacht, die Probleme beim Lesen und Verstehen komplexer Texte haben.
Die einfache Sprache, wie sie im Workshop angewendet wird basiert auf dem Konzept „Plain Language“ aus den USA.

Warum einfache Sprache?

Werden Texte auf Anhieb verstanden, sind Bürger und Kunden zufriedener. Es passieren weniger Fehler, wenn Missverständnisse vermieden werden. Es gibt weniger Nachfragen. Dadurch reduziert sich der Bedarf an Unterstützung.
Verständliche Texte können das eigene Tun zusätzlich legitimieren. Wer eine verständliche Antwort erhält, fühlt sich und sein Anliegen eher ernst genommen.

Konzept und Lernziele

Der Workshop basiert auf einem Vortrag und Übungen. In der Übung sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen kurzen Text selbständig in einfache Sprache übertragen.
Sie lernen unter anderem:

  • warum texte oft nicht verstanden werden und welche Personen besonders betroffen sind
  • wie Sie die Leitlinien der einfachen Sprache anwenden können
  • wie Sie die einfache Sprache im Alltag umsetzen und andere Verfasser steuern

Zielgruppe des Workshops

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die Texte selbst verfassen, bearbeiten oder andere Verfasser:Innen steuern. Dazu gehören etwa PR-Verantwortliche, Redakteure oder Text-Chefs.
Dieser Workshop beschäftigt sich ausschließlich mit Sachtexten. Die Arbeit mit literarischen Texten wird nicht behandelt.

Kosten und Leistungen

Die Teilnahme am Workshop kostet 200,00 Euro zzgl. 19 % Umsatzsteuer. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine persönliche Teilnahmebescheinigung, die Präsentation sowie ein Skript, in welchem die Leitlinien der einfachen Sprache und wichtige Informationen zusammengefasst werden.

Zeit und Ort

Folgender Termin ist für die Schulung geplant:
derzeit kein Termin geplant
Die Schulung wird auf Zoom durchgeführt. Da Zoom wegen dem Datenschutz vielfach kritisiert wird, hierzu einige Anmerkungen von unserer Seite.
Das Meeting wird nicht aufgezeichnet.
Eine Weitergabe des Zoom-Links an unbeteiligte Dritte ist nicht gestatttet. Ausnahme ist, wenn Sie selbst nicht teilnehmen können und Sie eine Vertretung stattdessen teilnehmen lassen. Das Einstellen des Zoom-Links in Internet, Intranet oder eine anderweitige Verbreitung ist nicht gestattet. Wir werden stets einen Warteraum vorschalten, um unzulässige Zugriffe zu unterbinden.
Wir würden Sie bitten, wenn möglich per Audio teilzunehmen. Ihr Video können Sie gerne abgestellt lassen. Eine Teilnahme per Text-Chat ist möglich, bitte teilen Sie uns das dann im Vorfeld mit.
Falls Sie von den Systemen Ihrer Arbeitgeberin aus teilnehmen, klären Sie bitte ggf. vor Ihrer Anmeldung ab, ob Sie Zoom nutzen dürfen und ob es technisch funktioniert. Die IT kann bestimmte Kommunikations-Ports sperren, so dass die Nutzung von Zoom und ähnlichen Lösungen nicht möglich ist. Leider können wir während der Schulung keine technischen Probleme lösen.
Für die Teilnahme ist kein Zoom-Account notwendig, jeder, der den Link hat, kann teilnehmen. In der Regel funktioniert die Teilnahme über einen aktuellen Browser problemlos, die Installation der Zoom-App sollte nicht notwendig sein. Wir empfehlen Chrome oder den aktuellen Edge-Browser unter Windows, Firefox oder Safari machen leider gerne mal Probleme.
Wir werden während der Schulung unseren Bildschirm mit Ihnen teilen. Sie müssen Ihren Bildschirm nicht teilen, können dies aber auf eigenen Wunsch tun, wenn etwa Hilfe bei einem bestimmten Problem sinnvoll ist. Achten Sie dann bitte darauf, dass keine datenschutz-rechtlichen Informationen für andere Personen zugänglich werden.

Der Dozent

Domingos de Oliveira ist Diplom-Politikwissenschaftler. Schon seit seinem Studium interessiert er sich dafür, wie Texte verständlicher gestaltet werden können. Neben seinem Studium hat er einen Fachlehrgang zum Online-Redakteur abgeschlossen. Seit dem Jahr 2009 arbeitet er als freier Redakteur. Er hat drei Bücher und mehrere tausend Texte unterschiedlicher Gattungen verfasst sowie weitere Redakteure gesteuert.
Zu seinen Auftraggebern gehören unter anderem die Aktion Mensch, die Software- AG Stiftung oder das Haus der kleinen Forscher.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich formlos per Mail an. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Teilnahme- und Geschäftsbedingungen. Melden Sie sich per Mail an barrierefreiheit ät posteo punkt de.
Bitte prüfen Sie bei einer Anmeldung zu einer Schulung auch stets den Spamordner, falls Sie keine Antwort erhalten.
Domingos de Oliveira
- freiberuflicher Accessibility Consultant
Karthäuserstr. 13
53129 Bonn
Telefon: 0228-286 798 51 (Wir bevorzugen den Kontakt per Mail)
Mail: barrierefreiheit ät posteo punkt de
Die kryptische Darstellung der E-Mail dient der leider unvermeidlichen Spam-Prävention.
Umsatzsteuer-ID: DE273231108

Print Friendly, PDF & Email

Wenn Du es nicht machst, macht es keiner